19.02.2015

SEO-ZICOM

Software Zeiterfassung

Das richtige Zeitmanagement und eine effiziente Software zur Zeiterfassung sind in der geschäftlichen Umgebung wichtige Schlüssel für die Steigerung der Effizienz. Dabei geht es nicht um die Kontrolle der Kollegen und Mitarbeiter, sondern um eine gerechte Abrechnung im Sinne der Mitarbeiter selbst, der Firma und der Kunden.

Da der Aufwand für eine Zeiterfassung mitunter sehr hoch sein kann, sollte man auf die modernen Methoden der Technik setzen. Mit GRÜN ZICOM5 bieten wir Ihnen eine Software zur Zeiterfassung, die Sie bei der Erfassung von Arbeitsstunden und Arbeitszeiten unterstützt.

Warum eine Erfassung der Zeit per Software realisieren?

Der Gedanke an die klassische Stechuhr ist noch heute nicht aus den Köpfen der meisten Mitarbeiter wegzudenken. So wurde genau erfasst, wer wann wie viele Stunden im Unternehmen abgeleistet hat. Die klassischen Stempeluhren zur Arbeitszeiterfassung werden heute durch moderne Zeiterfassungsterminals ersetzt.

Je nach Unternehmen musste man sich sogar für die Pausen ausstempeln, damit man eine genaue Personalzeiterfassung der Arbeitsstunden hat. Natürlich ist die Zeit der Lochkarte und der Stechuhr längst vergangen und heute sind es vor allem die Produkte der Digitalisierung, die den Vorgang der Zeiterfassung einfacher machen sollen.

Dabei geht es nicht einmal nur um die Zeiterfassung an sich, sondern natürlich auch um die zugehörige Auswertung der Arbeitszeiten und Betriebs- und Projektatenerfassung, die ganz im Sinne aller beteiligten Parteien ist.

Die GRÜN Software AG bietet mit seiner Lösung GRÜN ZICOM5 ein einfaches aber umfangreiches Zeiterfassungssystem an, mit dem die Arbeitszeit im Unternehmen einfach und bequem erfasst werden kann. Es werden gleichzeitig Auswertungen und Planungen vorgenommen, die dem Chef und den Mitarbeitern detaillierte Analysen und Auswertungen der Arbeitszeiten liefert.

Die wichtigsten Funktionen der Erfassung der Zeit

Natürlich sollte die Erfassung der Zeit im besten Fall alleine auf einer Basis von Vertrauen funktionieren und die Einführung eines Programms, das die Erfassung der Zeit übernimmt sollte auch nicht als Kontrolle vermittelt werden. Immerhin profitieren auch die Mitarbeiter davon, wenn Ihre Arbeitszeiten und Überstunden richtig erfasst werden können.

Vor allem sind es aber die staatlichen Vorgaben, die eine Erfassung der Arbeitsstunden in der heutigen Zeit so wichtig machen: Spätestens mit der Einführung von neuen Gesetzen im Jahr 2015 ist für eine richtige Abrechnung beim Finanzamt, bei der Rentenversicherung und bei der Krankenkasse wichtig, dass erkennbar ist, welcher Mitarbeiter wie viele Stunden in der Firma gearbeitet hat. Die GRÜN Software AG bietet mit ihrer Software GRÜN ZICOM5 daher die folgenden Funktionen an, die den Alltag für alle Parteien erleichtern sollen:

  • Das System erlaubt ein einfaches Ein- und Ausstempeln der Mitarbeiter. Dabei wird alles digital geregelt und an einem zentralen Punkt gespeichert.
  • Mitarbeitern stehen verschiedene Optionen zur Verfügung und können beispielsweise über eine App, einen Chip oder über einen Fingerprint ihre Arbeitszeiten erfassen.
  • Die Erfassung der Überstunden wird ebenfalls zentral geregelt. Dabei können Regeln für die Erfassung vorgegeben werden und es ist eine einfache Auswertung für jeden Mitarbeiter möglich.

Eine der wichtigsten Funktionen ist die automatisierte Urlaubsregelung. Anträge können digital erfasst und bestätigt werden und die entsprechenden Stunden und Tage werden automatisch vom Zeitkonto erfasst und abgezogen.

Mitarbeiter profitieren natürlich ebenfalls von dieser zentralen Erfassung und vor allem von der vereinfachten Möglichkeit, mit den eigenen Urlaubstagen zu arbeiten. Es herrscht somit im Unternehmen eine größere Transparenz, was das Streitthema Arbeitsstunden angeht. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich über die eigenen Stunden zu informieren und eine genaue Abrechnung der Stunden zu verlangen, wenn es um das Thema der Überstunden oder der allgemeinen Arbeitszeit geht.

Steigerung der Effizienz durch bessere Zeiterfassung

Das oberste Ziel ist dabei natürlich eine Verbesserung der allgemeinen Vorgänge und Prozesse in der eigenen Firma. Wenn die Mitarbeiter wissen, dass ihre eigenen Arbeitzeiten fair und richtig erfasst werden und sie die Möglichkeit haben, die Planung für ihren Urlaub einfach über ein System vorzunehmen, steigert das auch die allgemeine Zufriedenheit mit der eigenen Arbeit.

Wie bekannt ist, steigert die Zufriedenheit auch die allgemeine Effizienz, mit der in einer Firma gearbeitet werden kann. Somit kann die Einführung von einem solchen Zeiterfassungsystem nicht nur für eine Verbesserung des Klimas in der Firma sorgen, sondern auch langfristig die Umsätze erhöhen und die allgemeine Produktivität in der Firma verbessern.