Support GRÜN Software AG

Telefon: 0241 18900
E-Mail: support@gruen.net

Servicezeiten:
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Download AnyDesk

PRESSEMITTEILUNGEN
22.02.2011 PRESSEMITTEILUNGEN

Neues GRÜN VEWA6 integriert alle Branchenprozesse

Logo von GRÜN VEWA6

GRÜN Software AG stellt neue Version der marktführenden Branchenlösung VEWA auf der CeBIT in Hannover vor. Software bietet integrierte ERP-Prozesse für Mitglieds- und Spendenorganisationen sowie Veranstaltungsanbieter.

Aachen, 22.02.2011 – GRÜN Kunden können jetzt noch mehr Wettbewerbsvorteile erzielen. Die mittelständische Softwarelösung GRÜN VEWA unterstützt mit der neuen Version 6 nahezu jeden denkbaren Geschäftsprozess in Non-Profit-Organisationen, Verbänden, Vereinen, Akademien oder Weiterbildungsinstituten. Das ist durch die nahtlose Integration von Prozessen im Adressmanagement, CRM, Mitgliedermanagement, Spendenmanagement, Veranstaltungsmanagement, Finanzwesen, Fakturierung und Community-Management möglich.

„Mit der neuen Version bringen wir ein Hybrid-Modell aus Backoffice- und Internet-Motor auf den Softwaremarkt. Die Lösung unterstützt im Backoffice alles, was man von einem integrierten ERP-Gesamtsystem erwartet. Aber auch bei Internetprozessen kann die VEWA-Familie Lösungen zum Aufbau von Web 2.0 Communities bieten und liefert so unseren Anwendern Social Media Marketing Werkzeuge“ führt Dr. Oliver Grün, Vorstand der GRÜN Software AG, aus.

Die Software ist im Segment der Mitglieds- und Spendenorganisationen bereits Marktführer in Deutschland und wickelt bei weit über 1.000 Installationen jährlich über eine halbe Milliarde Euro an Spenden und Beiträgen ab. Mit der neuen Version 6 kommt neben einer vollkommen neuartigen, prozessorientierten und effizienteren Oberfläche im Windows-Client eine integrierte Finanzbuchhaltung, neue Analyse- und Auswertungswerkzeuge sowie Module zu Geo-Marketing und Adressqualität hinzu. Ebenso wurden die Prozesse in den Standardmodellen für die Zielbranchen um diverse Fachfunktionen erweitert.

Die hohe Flexibilität der Software lässt zudem die Modellierung nahezu aller Geschäftsprozesse der Anwender zu. Über Maskenmanager, Strukturmanager, Druckmanager, Menümanager und Skriptmanager löst das System, in dem über 50 Mannjahre Entwicklungsarbeit investiert wurden, alle Aufgaben aus einem Guss. Die Auslieferung der neuen Software beginnt im April 2011.

Schicken Sie uns eine Nachricht, wenn Sie genau wissen wollen, wie unsere Lösungen Sie unterstützen können.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Telefon: 0241 18900