GRÜN Software AG integriert spendino GmbH

Aachener GRÜN Software AG integriert das Berliner Tochterunternehmen spendino GmbH. GRÜN spendino als Smart Enterprise. Kundenwachstum vervielfacht

Aachen. 22.06.2015. Die Aachener GRÜN Software AG gibt bekannt, dass das Berliner Tochterunternehmen spendino GmbH im Wege der Verschmelzung integriert wurde und fortan als eigenständige Smart Enterprise GRÜN spendino innerhalb der GRÜN Software AG weiter entwickelt wird.

„Aufgrund des positiven Fortschritts der Integration unseres neuen Softwareproduktes GRÜN spendino für kleinere Spendenorganisationen möchten wir mit der Verschmelzung auch der Gesellschaft unser Commitment zu dieser Lösung als strategisches Produkt zum Ausdruck bringen“, so Dr. Oliver Grün, Vorstand der GRÜN Software AG und bisheriger Geschäftsführer der spendino GmbH.

GRÜN spendino als Smart Enterprise

GRÜN spendino bleibt nicht nur als Marke erhalten, sondern agiert im bewährten spendino Team in Berlin weiter autark als Smart Enterprise. Die sogenannten „Smart Enterprises“ agieren in der GRÜN Gruppe im Rahmen einer Netzwerkorganisation wie Einzelunternehmen mit hoher Autonomie bei einheitlichen Leitlinien für alle GRÜN Unternehmen. Dies ermöglicht eine weiterhin hohe Flexibilität, Kundennähe und ein überdurchschnittliches Wachstum der kleinen Unternehmen im Unternehmen. Alle Ansprechpartner für Kunden aus Produktmanagement, Support und Entwicklung bleiben bestehen.

Kundenwachstum vervielfacht

„In den letzten Monaten nach dem Einstieg von GRÜN bei spendino konnten wir unser Kundenwachstum gegenüber der Vorjahresentwicklung vervielfachen, das ist sehr erfreulich und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, ergänzt Sascha Schubert, Gründer und bisheriger Geschäftsführer der spendino GmbH, welcher auch zukünftig in seiner neuen Rolle als Senior-Berater GRÜN spendino erhalten bleibt.

Download Pressemeldung
Kontaktanfrage
Schicken Sie uns eine Nachricht, wenn Sie genau wissen wollen, wie unsere Lösungen Sie unterstützen können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme
Telefon: 0241 18900
Kontaktanfrage