Projekteverwaltung


Die Projekteverwaltung ist ein Zusatzmodul in der Spendenverwaltung von GRÜN VEWA7 und ermöglicht die Verwaltung der Mittelverwendung. Hierzu können die Projektstammdaten, die Projektpartner-Zuordnungen und die Mittel einfach und bequem gemanagt werden.

Speziell für Mitgliedsorganisationen bietet GRÜN VEWA7 umfangreiche CRM-Funktionalitäten, die in der Gesamtheit eine umfangreiche Mitgliederverwaltung ermöglichen.

Zusammengefasst ermöglicht unser System die komfortable Erfassung, Verwaltung und Darstellung sämtlicher Kommunikationsprozesse rund um das Mitglied im Sinne eines 360 Grad-Rundumblicks mit Cockpit- und Dashboard-Sichten sowie der Möglichkeit an allen Stellen in die Tiefe der Mitgliederverwaltung zu navigieren.

Die Grundidee unseres CRMs ist es, einen Überblick über den Gesamt-Mitgliederbestand auf einen Blick zu erhalten, zusammengefasste Informationen zu einem Mitglied sofort einsehen zu können und bei Bedarf per Mausklick jeweils runter bis auf Datensatz-Ebene navigieren zu können. Hierzu stehen in VEWA diverse Werkzeuge, wie das neue grafische Dashboard, die Favoriten oder der Onsite-Datenmanager zur Verfügung.

Bestandteil des CRM-Bereichs in GRÜN VEWA7 ist auch das Modul CRM Kommunikationswesen, über welches unter anderem eine komplette Mitglieder-Akte in VEWA im Zugriff ist.

Ausgehende Dokumente können hierdurch automatisch hinterlegt werden, so dass mit der Zeit eine solche Mitglieder-Akte automatisch wächst und im Bedarfsfall alle Dokumente an einer zentralen Stelle zur Verfügung stellt.

Über das zusätzlich verfügbare DMS Modul (Dokumentenmanagement zur Erfassung und Digitalisierung von Post-Eingangsstücken) entsteht eine komplette Mitgliederakte, welche ein- und ausgehende Dokumente sowie E-Mails beinhaltet.

In dieser Mitgliederakte finden sich aber nicht nur Dokumente – vielmehr bildet das CRM-Kommunikationswesen in GRÜN VEWA7 sämtliche Kommunikationsprozesse ab, dokumentiert beispielsweise auch Beratungsgespräche oder einfach Rückfragen eines Mitglieds, welche bspw. telefonisch durch den Mitgliederservice beantwortet wurden.

Das CRM-Beziehungsmanagement von GRÜN VEWA7 ermöglicht eine frei definierbare Verknüpfung zweier Kontakte (Adressdatensätze in der zentralen Tabelle Haupt-Adressstamm) miteinander.

Hierbei ist es vollkommen unerheblich, ob es sich hierbei um zwei Personen (Familien, Eheleute), um zwei Firmen (Unternehmens- oder Konzernstrukturen) oder aber um Personen und Firmen (klassische Ansprechpartner- bzw. Mitarbeiter-Beziehung oder auch beliebige Funktion innerhalb eines Unternehmens oder einer Organisation) handelt. Diese Beziehungen in VEWA können Verteiler bilden und als solche einfach selektiert werden.

Auch sind Beziehungen adressierbar und können unterschiedlichen Kommunikationsbereichen zugeordnet werden. Hierdurch wird ein sehr flexibles Aussendungsmanagement mit praktisch beliebig vielen abweichenden Anschriften für unterschiedliche Prozesse ermöglicht. Ein weibliches Mitglied kann beispielsweise den allgemeinen Schriftverkehr, wie Einladungen zur Jahreshauptversammlung oder den klassischen Weihnachtsbrief an die private Anschrift gemeinsam mit ihrem Gatten (adressiert an die Eheleute) erhalten, die Beitragsrechnung jedoch abweichend an die Arbeitgeberanschrift verschickt werden.

In GRÜN VEWA7 können Verteiler frei definiert werden. Ein Versand von Schriftstücken kann per E-Mail mit Anhang oder klassisch auf dem Postwege erfolgen. Je nach Wunsch des Empfängers automatisch auf dem bevorzugten Kommunikationsweg – dies erfolgt komfortabel über die in unserem System integrierte Kommunikationsweiche.

GRÜN inside: Video-Tutorials zu unseren Software-Lösungen

Mit GRÜN inside bieten wir allen Kunden und Interessenten einen kostenlosen Zugang zu exklusiven Video-Tutorials und Produkt-Innovationen an. In kurzen, vertonten Videos zeigen wir Ihnen die Funktionen unserer Software-Lösungen.

Kostenlos anmelden
Kontaktanfrage
Schicken Sie uns eine Nachricht, wenn Sie mehr zu unseren Lösungen für Vereine und Verbände wissen wollen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme
Telefon: 0241 18900
Kontaktanfrage