Support GRÜN Software AG

Telefon: 0241 18900
E-Mail: support@gruen.net

Servicezeiten:
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Download AnyDesk

GRÜN VEWA7

Kaufmännisches Beitragswesen

Kaufmännisches Beitragswesen in GRÜN VEWA7.

GRÜN VEWA7 ist die ERP-Software für Mitgliedsorganisationen und unterstützt sämtliche kaufmännischen Prozesse im Bereich des Mitglieder- und Beitragswesens: Von der Generierung offener Posten und dem Rechnungsdruck, über das Zahlungs-, bis hin zum Mahnwesen. Speziell im Beitragswesen können abweichende Zahlungspflichtige definiert werden, bspw. wenn ein Elternteil den Mitgliedsbeitrag eines Kindes zahlt.

  • Beitragsordnung

    In GRÜN VEWA7 kann die Beitragsordnung Ihrer Organisation abgebildet werden.

    Egal, ob Sie persönliche Mitglieder oder Unternehmensmitgliedschaften verwalten wollen – wir bieten aus dem Standardmodell heraus bereits umfangreiche Möglichkeiten der Beitragsdefinition.

    Hierbei reichen die Möglichkeiten von der einfachen Hinterlegung beliebig hoher Förderbeiträge, unterschiedlich hohe Grundbeiträge (bspw. für Familienmitglieder) mit beliebig vielen, zusätzlichen Spartenbeiträge oder auch von Unternehmensbeiträgen in Abhängigkeit von frei definierbaren Kriterien, wie bspw. der Anzahl Mitarbeiter im Betrieb, Anzahl von Objekten oder Lohnsummen.

  • Beitrags-Ermittlung und -Zuordnung

    Beliebig viele in der Beitragsordnung definierte Mitgliedsbeiträge können einem Mitglied zugeordnet werden. Hierzu steht ein komfortabler Workflow zur Verfügung, der auf Wunsch die Neuanlage eines Mitglieds bis hin zur Erzeugung von Begrüßungsanschreiben ermöglicht.

    Die in GRÜN VEWA7 integrierte Beitragsermittlungsfunktion unterstützt die Mitarbeiter Ihrer Organisation optimal auch bei komplexen Berechnungen von Mitgliedsbeiträgen. Auf Basis der Beitragszuordnung erfolgt die Beitragsveranlagung sowie die anschließende Erstellung der Beitragsrechnungen.

  • Beitragsveranlagung

    Die Beitragsveranlagung erfolgt in GRÜN VEWA7 revisionssicher in einer Spool-Logik. Aus einem solchen Beitrags-Spool heraus stehen unterschiedliche Kontrollfunktionen, wie ein Protokoll der abzurechnenden Beiträge sowie eine Vorschau auf die erzeugten Beitragsrechnungen zur Verfügung.

    Nach erfolgter Kontrolle und ggf. Korrektur kann aus dem Spool heraus die Erzeugung der Beitragsrechnungen inkl. Erzeugung der Forderungen gegenüber dem Mitglied erfolgen – hier unterstützt VEWA auch abweichende Zahlungspflichtige, bspw. im Falle der Mitgliedschaft von Minderjährigen oder einer Geschenk-Mitgliedschaft.

    GRÜN VEWA7 unterstützt im Standardmodell unterschiedliche Abrechnungsformen, bspw. eine unterjährige Berechnung von Mitgliedsbeiträgen bei Eintritt im laufenden Kalenderjahr, eine kalenderjahres- oder jahresübergreifende Beitragserhebung oder die Berechnung einmaliger Gebühren und Umlagen. Auch können Beiträge gestaffelt erfasst oder aber in komplexer Abhängigkeit von gemeldeten Daten, wie der Jahresumsatz, Anzahl Mitglieder oder Mitarbeiter sowie beliebigen weiteren, frei definierbaren Kriterien ermittelt und abgerechnet werden.

  • Abrechnungs- und Mahnwesen

    Beitragsrechnungen können aus GRÜN VEWA7 heraus automatisiert erzeugt werden, sowohl als Jahres-Rechnungslauf einmal pro Jahr als auch für Einzelmitglieder bei Neueintritt.

    Je nach Wunsch Ihrer Organisation kann der Rechnungsversand beispielsweise nur an Mitglieder erfolgen, die per Überweisung zahlen. Für Lastschrifteinzügler wiederum kann der Versand der Rechnungen automatisch unterdrückt werden.

    Weiterhin unterstützt VEWA ein dreistufiges Mahnwesen mit Mahnungs-Vorbereitungslisten usw.

  • Elektronischer Zahlungsverkehr

    Eingehende Beitragszahlungen können über den in GRÜN VEWA7 integrierten elektronischen Zahlungsverkehr weitestgehend automatisch erfasst werden. Neben dem SEPA-Lastschrifteinzug von Teilnahmegebühren steht  mit dem sogenannten ‚elektronischen Kontoauszug‘ ein Werkzeug zum automatisierten Einlesen und Verbuchen des elektronischen Kontoauszugs Ihrer Bank zur Verfügung. Selbstverständlich kann im Einzelfall auch ein Zahlungseingang manuell verbucht werden.

    VEWA unterstützt speziell Mitgliedsorganisationen bei der Verbuchung von Teilzahlungen oder auch von Überzahlungen – wahlweise als Vorauszahlung auf kommende Beitragsperioden oder aber als freiwillige Spende. Eine solche kann in der Folge direkt aus VEWA heraus gemäß den Vorgaben des Finanzministeriums ordnungsgemäß quittiert werden.

  • FiBu-Schnittstelle an die bestehende Finanzbuchhaltung

    Im Standardmodell von GRÜN VEWA7 ist eine Finanzbuchhaltungs-Schnittstelle integriert. Hierzu zählen die Finanzbuchhaltungen von Diamant Software, FibuNet und DATEV ebenso, wie Lexware, Sage oder die SAP FI.

    Andere Finanzbuchhaltungen können aufgrund der Flexibilität der VEWA-Schnittstelle ebenfalls eingerichtet werden. Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

GRÜN inside: Video-Tutorials zu unseren Software-Lösungen

Mit GRÜN inside bieten wir allen Kunden und Interessenten einen kostenlosen Zugang zu exklusiven Video-Tutorials und Produkt-Innovationen an. In kurzen, vertonten Videos zeigen wir Ihnen die Funktionen unserer Software-Lösungen.

Kostenlos anmelden

Schicken Sie uns eine Nachricht, wenn Sie genau wissen wollen, wie unsere Lösungen Sie unterstützen können.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Telefon: 0241 18900